• Instagram Channel LAWIF
  • Facebook Channel LAWIF
  • Youtube Cahnnel LAWIF

Graz  | 

EINE PLATTFORM FÜR JUNG UND ALT

November 1, 2017

LAWIF in Kooperation mit der Zeitung meineWOCHE und Gewinnspiel-Siegerin Monika auf Entdeckungsreise durch Graz. Passend zum Weltvegantag gibt es von uns einen Blogbeitrag zur ersten User-Experience.

 

Shoppen, Essen und Workshops - alles in deiner Stadt

Katjas Seifenwelt, versteckt in einem kleinen Hinterhof im Steiner Atelier in der Marschallgasse war unser erster Stopp. Dort durfte die pensionierte Kinderkrankenschwester Monika zum ersten Mal in ihrem Leben ihre eigene Seife herstellen. Gemeinsam mit Katja „backte“ sie Schritt für Schritt ihre vegane Avocadoseife mit Kräuterblüten, die sie natürlich mit nach Hause nehmen durfte. Monika zeigte höchstes Fingerspitzengefühl beim Vermischen der Zutaten. Katja, die im ersten Bildungsweg ein Arztstudium absolvierte, erklärte währenddessen auf was es bei der Seifenherstellung ankommt und dass es bei den Anwendungsbereichen keine Grenzen gibt. So stellt sie neben Haar-, Bier- und Olivenseifen auch Seifen speziell für Hunde her.

Nach ca. 1,5 Stunden und einer halben Kilo schweren selbstgemachten Seife im Gepäck ging es weiter zu Offline Retail, einem kleinen von der Caritas geleiteten Store, der selbstgemachte und restaurierte Möbel und Taschen als Wiedereinstiegsprogramm von Suchtkranken Menschen ins Berufsleben verkauft. Dort probierte Monika gleich mal die LAWIF App mit ihrem Smartphone aus. Das von ihr auf der Plattform gepostet Etagere gefiel ihr so gut, dass sie sich kurzerhand dafür entschied es mit den zur Verfügung gestellten Graz Gutscheinen zu kaufen.

 

Vegan isst man heute

Mit knurrendem Magen ging es für LAWIF und Monika weiter ins Greenhouse, wo Esmee Gilma, die Geschäftsführerin bereits auf die kleine Gruppe wartete. Oben im ersten Stock einen gemütlichen Platz gefunden, wurden zwei Tagesmenüs, ein Sandwich und die in Graz berühmte Greenhouse Bowl bestellt. Während Matea, Lukas und Lisa gemeinsam mit Monika ihre Speisen genossen, hat Esmee davon erzählt, wie sie gemeinsam mit ihrem Vater den mittlerweile 48 Mitarbeiter großen Familienbetrieb aufgebaut hat. „Es ist nicht einfach, alles zu organisieren und so viel Verantwortung zu haben“, sagt sie und fährt fort: „Doch es macht extrem viel Spaß.“ Die meisten Lieferanten vom Greenhouse sind Bio zertifiziert bzw. kennt die Chefin mit skandinavischen Wurzeln persönlich. Das ist ihr auch extrem wichtig, zu wissen, wo die Produkte herkommen. Monika selbst war das erste Mal in einem rein veganen Restaurant und das hat es ihr auch angetan. Sie scheint ein großer Fan der veganen Küche geworden zu sein.

 

Ein Blick hinter die Kulissen

Der Erlebnistag war noch nicht zu Ende, denn nun das Hungergefühl gestillt ging es weiter ins Tag.Werk in der Mariahilferstraße, wo Monika ihre letzten Grazgutscheine auf den Putz hauen konnte. Das Tag.Werk unterstützt ähnlich wie das Offline Retail Menschen dabei, zurück ins Berufsleben zu finden, jedoch fokussiert auf Jugendliche zwischen 15 und 25 Jahren. „Im Erdgeschoss verkaufen wir, die von Jugendlichen designten Taschen“, berichtet Ruth, die Leitende zuständige im Tag.Werk, „und im ersten Stock produzieren diese die Taschen.“ Den Jugendlichen sind dabei keine Grenzen gesetzt, sie können sich Fähigkeiten im Bereich Nähen, Handwerk und Medien aneignen. Eine der Erfolgsgeschichten vom Tag.Werk, die Ruth uns nicht vorenthalten wollte, ist Vivien aus Ungarn, die nun nicht mehr nur Tageweise, sondern fix angestellt dort als Designer- und Näherin arbeitet. „Sie überzeugt mit ihrer Liebe fürs Detail und ihrer Kreativität“, ergänzt die Grazerin.

 

Sei der oder die Nächste

Als aktiver User kannst auch du Teil eines solchen Tages werden und besondere Erlebnisse in deiner Stadt mit dem Team von LAWIF und der meineWOCHE Graz  machen. Einfach App Downloaden (Name: LAWIF) und mit einem Klick anmelden und los “lawifn”. Aber auch für die “Nicht-App-Liebhaber” gibt es eine Lösung. Auf app.lawif.io siehst du alle gezeigten Bilder in der App auch auf einer Website und kannst dich mal inspirieren lassen. Wie ihr seht, selbst eine 64-jährige hat sich zu einer tollen LookArounderin entwickelt.

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

You Might Also Like:

VON EINER AKTIVEN USERIN ZUR EXPERIENCE TEILNEHMERIN - MAJA'S ERLEBNISTAG IN GRAZ - TEIL 1

November 23, 2017

ALLES RUND UM DEN MANN - TEIL 2

November 17, 2017

1/15
Please reload